Anmeldevoraussetzungen für Schulen

  • Möglichkeiten der Schule müssen ausgeschöpft sein, einschließlich der Leistungen des mobilen sonderpädagogischen Dienstes (MSD)
  • Förderbedarf übersteigt die Beratungs- und Fördermöglichkeiten der Schule                                       
  • Einverständnis der Eltern liegt vor
  • Schriftliche Problembeschreibung mit bisher unternommenen Lösungsversuchen